| IT | | EN |
| IT | | EN |

Nachhaltiger Tourismus - DIE NOMINIERTEN

Senza Lasciare Traccia

Firma: Matteo Camera - Politecnico di Milano

Senza Lasciare Traccia (SLT) – ohne Spuren zu hinterlassen - ist ein kommunikatives Projekt, das darauf abzielt, das Thema Abfall im Gebirge bewusst zu machen. Durch die Einbeziehung von Wanderern soll die Aufmerksamkeit auf interaktive Objekte gelenkt werden, die an den Pfählen der Wegweiser in den Bergen angebracht werden. Dank ihrer Form und Farbe leicht erkennbar, regen sie zum Nachdenken über drei unterschiedliche Verhaltensweisen an, die der Abfallproblematik auf den Wanderwegen zugrunde liegen: Faulheit, Unwissenheit und (mangelnde) Kooperationsbereitschaft. Oft wird dieses Problem oberflächlich und mit einem „Top-Down"-Ansatz angegangen, wobei man meist nicht bis zum Kern des Problems vordringt. SLT zielt stattdessen darauf ab, ein breiteres Publikum zu erreichen,  indem ein „Bottom-up“-Ansatz gezielt durch Engagement statt Moral ausgenutzt wird; Spiel anstelle einer sterilen Nachricht; Originalität als Alternative zu eintönigen Schlagworten.

ocsalp.it