| IT | | EN |
| IT | | EN |

03/03/2021

Die Hightech-Wende des Bergstils: Die drei Gewinner der Lagazuoi WIMA2021

Lagazuoi Winning Ideas Mountain Awards 2021 verleiht die Preise für die Kleidung und das Zubehör der Zukunft

Ein umweltverträgliches Programm bringt einen Laufschuh auf den Markt, der zu einem Skischuh wird, seltsame "Raumfahrer" mit Hightech-Anzügen streifen durch die Berge, während ein intelligenter Schuh den Fahrstil der Skifahrer analysiert, um ihn zu verbessern. So stellen sich die Unternehmen und Kreativen der Siegerprojekte der Kategorie Bergkleidung und Bergausrüstung des vom in 2.778 Metern Höhe zwischen Cortina und dem Gadertal gelegenen Ausstellungszentrums Lagazuoi EXPO Dolomiti ersonnenen Preises die Zukunft vor.

Die zweite Ausgabe der Lagazuoi Winning Ideas Mountain Awards hat den Fokus auf Talente, Innovation und grünen Tourismus in Verbindung mit der Bergwelt gesetzt und stellt nun jene, die die Bergwelt als Labor für verantwortungsbewusste und nachhaltige Technologien, Lebensstile und Konsum gefördert haben, ins Rampenlicht.

Der Erstplatzierte ist Salomons Index.01, Symbol seines Play Minded-Programms, ein konkretes Projekt für Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft und Umweltschutz, gefolgt von drei Studenten des Kurses Alpines Design der  Polytechnischen Universität Mailand, die den Anzug ASTRO* entworfen haben, und Hawx Ultra Connected, einem digitalen Skischuh von Atomic.

Die Preisverleihungszeremonie und die Ausstellung der Siegerprojekte werden im Kulturpol Lagazuoi EXPO Dolomiti stattfinden, sobald es wieder möglich sein wird, Veranstaltungen in Anwesenheit von Publikum abzuhalten.

Cortina d’Ampezzo, den 3. März 2021_Der Laufschuh der Zukunft? Wenn er abgelaufen ist, wird er in kleine Stücke zerlegt und für die Herstellung von Skischuh-Schalen wiederverwendet. Er heißt Index.01 und ist das greifbare Symbol eines sehr ehrgeizigen Projekts. Play Minded Program von Salomon ist der absolute Gewinner der Kategorie Bergbekleidung und Bergausrüstung der Lagazuoi Winning Ideas Mountain Awards 2021.

Die zweite Ausgabe dieses Preises, ein gehaltvolles kuratorisches Projekt von Lagazuoi EXPO Dolomiti, kürt auch zwei weitere Projekte, die jeweils den zweiten und den dritten Platz belegen: ASTRO*, ein von einigen Studenten des Kurses Alpines Design der Polytechnischen Universität Mailand entwickelter Winteranzug und Hawx Ultra Connected, ein intelligenter Skischuh von Atomic, der den Fahrstil lesen kann. Die Gewinner wurden von einer Top-Jury ausgewählt: Universitätsstudenten des Skiclubs der SDA Bocconi in Mailand, koordiniert vom Dozenten der Finanzabteilung Prof. Federico Pippo.

Einige der teilnehmenden Projekte wurden von hochqualifizierten Profis und Experten ausgewählt: Luca Castaldini (Sportweek und Gazzetta dello Sport), Marco di Marco (Direktor des Magazins Sciare) und Maria Corbi (Leitung des Gesellschaftssektors der Tageszeitung La Stampa).

Diese Projekte werden zusammen mit den Gewinnern der anderen drei Wettbewerbskategorien - Digitale Innovation & Apps für die Berge, Innovativer und nachhaltiger Bergtourismus und Berggastronomie-Konzepte offiziell vorgestellt werden. Sobald die Epidemie-Lage es zulässt, wird die Öffentlichkeit sie auf der Lagazuoi EXPO Dolomiti bei der Bergstation der gleichnamigen Seilbahn zwischen Cortina und dem Gadertal, inmitten der traumhaft schönen Kulisse bewundern können, wo sich eine Galerie und eines der höchsten Kulturzentren Europas befinden.

Die drei Gewinner

INDEX.01_ Ein Schuh, der weit geht: So sehr, dass er, am Ende seiner Lebensdauer, abgelaufen und unbrauchbar, zu Material für die Herstellung der Skischuhschalen wird. Es ist ein Gebrauchsgegenstand, der Salomons Play Minded-Programm visuell zusammenfasst, das Symbol einer Firma, die sich der ökologischen Nachhaltigkeit und der Kreislaufwirtschaft widmet. Der Schuh wurde einer achtzehn Monate langen Forschungsarbeit im Annecy Design Center unterzogen und eignet sich bestens, um eine Reihe von konkreten Zielsetzungen zu vermitteln. Neben der Herstellung nachhaltiger Produkte, geht es der Firma um Umweltschutz, Sport-Beratung und - ein Aspekt, der selten berücksichtigt wird - um Aufrechterhaltung des hohen Zufriedenheitsgrads der Angestellten und aller Mitarbeiter. Eine der verschiedenen von Salomon eingegangenen Verpflichtungen ist die Reduzierung von 30 % der Kohlenstoffemissionen bis 2030.

ASTRO*_ Ein Hightech-Wintersportanzug für Bergsportfans, die zu allem bereit sind: endlich ein als vollständiges Einsteigermodell erschwinglicher Wunsch. ASTRO* wurde von drei brillanten Studenten des Kurses Alpines Design der Polytechnischen Universität Mailand entwickelt: Lorenzo Guslandi, Cristina Pirovano und Alessandra Rota. Der Name ist sinnträchtig: Wer diesen Anzug trägt, hat einen avantgardistischen Schnee-Look, der eines Weltraumerlebnisses würdig ist. Er besteht aus einem sehr widerstandsfähigen und umweltverträglichen Material, das einen angemessenen Schutz vor Kälte, Stößen und Krankheitserregern bietet und ist deshalb für 360°-Bergerlebnisse geradezu ideal. Nicht nur das: Der Anzug ist mit integrierten Sensoren und Zubehör ausgestattet, die so kombiniert werden können, dass er den Anforderungen in allen Einsatzbereichen gerecht wird. Es ist, als würde man eine Rüstung tragen, nur dass dieser Anzug leicht ist, geringe Abmessungen aufweist und daher bequem transportiert werden kann.

HAWX ULTRA CONNECTED_Der Skistiefel wird digital. Atomic hat dank der Zusammenarbeit der Techniker aus Altenmarkt mit Biomechanik-Experten der Universität Salzburg ein Produkt auf den Markt gebracht, das den Skistil bis ins kleinste Detail liest. Der intelligente Skischuh Hawk Ultra Connected kann, wie der Name schon sagt, ständig kommunizieren: Mittels eingebetteter Sensoren werden Skileistungsdaten wie Balance, Druckkontrolle, Kantenführung und Kurvenneigung erfasst und mit der Atomic Mobile App aufgezeichnet und analysiert. Der Skifahrer kann so die Routen mit GPS aufzeichnen, seine Fortschritte anhand objektiver Daten bewerten und - warum auch nicht - seine Ergebnisse mit denen der anderen Skifahrer der Community vergleichen.


Entwicklung und Koordination von Sonderprojekten Lagazuoi Expo Dolomiti und Pressebüro DOC-COM