| IT | | EN |
| IT | | EN |

© Stefano Zardini

Digitale Innovationen - die Jury

Alessia Cruciani

Alessia Cruciani wurde vor 50 Jahren in Rom geboren. Bereits vor ihrem Literaturstudium begann sie als Journalistin zu arbeiten. Nach einer Mitarbeit in der Sportredaktion von Il Messaggero arbeitete sie von 1997 bis 2003 bei der italienischen Nachrichten- und Presseagentur Ansa. 2003 zog sie nach Mailand, um als Berichterstatterin für die Gazzetta dello Sport als F1GP und MotoGP-Korrespondentin und daraufhin für die Wochenzeitschrift SportWeek zu arbeiten.
Seit 2019 arbeitet sie für die Tageszeitung Corriere della Sera in der Redaktion für Innovation. Sie ist verheiratet, hat ein Kind und ist auch Kinderbuchautorin.

corriere.it

Jacopo Pertile

Er schloss sein Studium an der Universität Bocconi mit Auszeichnung ab und ist Alumno der Singularity University.
Jacopo Pertile ist ein digitaler Unternehmer in der Industriebranche. Er ist Mitbegründer von AzzurroDigitale - einem Entwicklungsunternehmen von Softwarelösungen für Fabriken - und von AWMS, Italiens führender Plattform für das Personalmanagement in Produktions- und Logistikanlagen der Zucchetti-Gruppe.
Er ist Gründer von TEDxCortina – einer gemeinnützigen Organisation, die Wertideen verbreiten will – und Equity Partner der Gruppe OneDay.

tedxcortina.org

Claudio Lucchese

Claudio Lucchese ist ordentlicher Professor des Departments für Umweltwissenschaften, Informatik und Statistik (DAIS) an der Universität Ca' Foscari in Venedig. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Explainable AI, Data Mining, Information Retrieval und Large-Scale Data Processing.
Er hat über 100 Artikel in internationalen Zeitschriften und Konferenzen veröffentlicht. 2015 gewann er den Best Paper Award der ACM SIGIR Conference on Research and Development in Information Retrieval. Er hat an europäischen und nationalen Projekten teilgenommen oder Aktivitäten koordiniert. Seit 2021 ist er Koordinator des dreijährigen Studiengangs Hospitality Innovation and e-Tourism.

unive.it